Messgerät der Rauchgastemperatur – Thermometer

Das Messgerät der Rauchgastemperatur (Thermometer) verhindert beim Heizen mit Holz eine Überhitzung des Ofens und spart Brennstoff.

DAS MESSGERÄT DER RAUCHGASTEMPERATUR (THERMOMETER) VERHINDERT BEIM HEIZEN MIT HOLZ EINE ÜBERHITZUNG DES OFENS UND SPART BRENNSTOFF.


DAS THERMOMETER KANN NICHT EINZELN BESTELLT WERDEN (OHNE BESTELLUNG DES OFENS).

Das Bimetallthermometer ist ein Thermometer, das zur Messung der Temperatur einen Bimetall- (Zweimetall-) streifen nutzt, der aus zwei Metallen mit unterschiedlichen Wärmeausdehnungsfaktor  besteht. Bei Änderung der Temperatur biegt sich der Streifen und die Bewegung wird auf den Zeiger des Geräts übertragen.

TEMPERATUR UNTER 110°C

Zu niedrige Temperatur, große Menge an Ruß und Rauch, die Öfen teeren so zusagen. Bei einer niedrigen Temperatur kommt es zu einer unvollständigen Verbrennung und zur Ablagerung von Teer in den Rauchgaskanälen sowie im Schornstein. Ein Teil der Verbrennungsgase, die noch nicht  verbrannt sind, gelangen in den Schornstein, ohne dass man die Energie genutzt hat, die sie bei ihrem Brennvorgang abgeben könnten – man verschwendet Brennstoff. Extrem wird die Glasscheibe des Ofens verschmutzt. Eine mögliche Ursache sind a) nicht geeigneter (nasser) Brennstoff, b) zu wenig Luft im Ofen, c) schwacher Zug des Schornsteins.
Heizen Sie in diesem Fall den Ofen durch verstärkte Luftzufuhr oder geben mehr trockenes Holz hinzu.

TEMPERATUR 110 BIS 240°C

Ein optimaler und sparsamer Brennvorgang. In diesem Abschnitt der Skala kommt es zur höchsten Effizienz des Ofens, zum Durchbrennen des Brennstoffs, zu einer so genannten doppelten Verbrennung, wo in der ersten Phase der Brennstoff brennt und in der zweiten (sekundären) die Gase nachbrennen.

TEMPERATUR 240°C UND MEHR

zu hohe Temperatur – Überhitzung Energieverschwendung, es droht die Beschädigung des Ofens, Beschädigung des Schornsteins und die Entstehung eines Brands – der Ruß im Schornstein kann sich entzünden. Diese Temperatur wird kurzfristig beim Anheizen im Ofen erzielt – wird für einen üblichen Betrieb nicht empfehlen. Die maximal zulässige Temperatur in den Schornstein beträgt 350°C.

BESCHREIBUNG DES PRODUKTS - EIGENSCHAFTEN

  •  Der Ø des Thermometers beträgt 60 mm.
  •  sofortige Kontrolle des Brennvorgangs
  •  längerer, sauberer und umweltfreundlicher Brennvorgang
  •  geringere Verschmutzung der Glasscheibe bei Kaminöfen
  •  reduziert die Möglichkeit einer Überhitzung der Öfen
  •  eingebauter Magnet zur Befestigung
  •  klappbarer, kalter Halter